Jamie Bestwick

Der beste E-Radfahrer und die Tricks

Wenn ein Mensch über Extremsportarten nachdenkt, dann erinnert er sich in der Regel zunächst an Skifahren, Motorradfahren oder Snowboarden. Nur wenige verbinden das Risiko mit einem Fahrrad. In Bezug auf Gefahr und Unterhaltung können jedoch einige Fahrradtypen andere Konkurrenten in die Tasche stecken! BMX ist vielleicht die spektakulärste und gefährlichste Art des Radfahrens, bei der die Eigenschaften von Motocross sowie die komplexen akrobatischen und Zirkustricks auf BMX-Fahrrädern kombiniert werden.

Weltberühmtheit in diesem Sport bekamen Jamie Bestwick, Mat Hoffman, Daniel MacAskill, Drew Bezanson sowie mehrfacher Champion der Extreme BMX-Spiele X-Games Dave Mirra, der einen einzigartigen Trick in seiner Komplexität – ein Double Flip Back auf dem Fahrrad – geschaffen wurde. Für manche Leute ist ein Fahrrad mit gemächlichen Fahrten durch Waldwege und einen Stadtpark verbunden, aber nicht für diese Menschen.

Jamie Bestwick

Die Art des Fahrradfahrens von Jamie kann als musterhafte betrachtet werden. Wenn Sie sein Fahren auf der Rampe bewundern, verstehen Sie nicht, wie man so unglaubliche Tricks wie „Duble Tailwip“, „Backflip-No-Hands“ und viele andere, die ihn zu einem der berühmtesten Extreme der Welt machten, durchführen kann. Seine Meisterschaft im Radsport hat auf jeden Fall keine Grenzen.

Matt Hoffmann

Amerikanischer Athlet und Adrenalinjunkie, einer der berühmtesten BMX-Fahrer, der es geschafft hat, das moderne Verständnis dieser Sportart komplett zu verändern und eine Vielzahl neuer Tricks und Figuren einzuführen. Matt Condor Hoffman – ein Mann, der Freestyle wiedereröffnete, nahm zuerst einen „Handrail“, erfand „Flair“, machte zuerst 900 und kam mit mehr als 100 Tricks, der Mann, der das Design von BMX revolutionierte.

Dave Mirra

Der anerkannte Führer des modernen BMX ist der mehrfache Champion von X-Games, einer der HSA-Mitglieder, der Amerikaner Dave Mirra, genannt “Miracle Boy”, der im BMX-Sport und bei Rallycross-Rennen aktiv war. Sein Lieblingstrick – ein „Double Flip Back“ (Doppelrücken Salto) gilt als einer der schwierigste und seltenste Trick. Früher stand Mirra für ein bekanntes amerikanisches Unternehmen – einen der bekanntesten Hersteller von BMX-Fahrrädern weltweit. Am 4. Februar 2016 wurde Mirra in einem Pick-up tot aufgefunden.

Daniel MacAskill

Er ist ein schottischer Bike-Trial-Profi, der viele Menschen mit seinem Video von der überfluteten Stadt Epekuen und die letzte Arbeit von The Ridge, wo er seine Tricks in den gefährlichen Bergen von Schottland durchgeführt, beeindruckte. Der schottische Sportler, einer der berühmtesten Radfahrer unserer Zeit, tritt in mehreren Stilen gleichzeitig auf: Bike-Trial, Downhill, Cross-Country und Street. Für Fans des Radsports scheint Dannys Fahrstil etwas Unglaubliches: überraschenderweise schaffte es der Schotte, mehrere Stile gleichzeitig zu kombinieren, und im Gegensatz zu vielen anderen Sportlern, sehen seine Tricks trotz der höchsten Komplexität einfach und frei aus.

Drew Bezanson

Drew hatte nicht die Möglichkeit, seine Lieblingsbeschäftigung so oft zu machen, wie er es wegen des strengen kalten Klimas gewünscht hätte, aber seine Beharrlichkeit und Liebe zum Fahrrad machten ihn zum echten Star im BMX-Sport. Drew ist einer jener Fahrer, die die meiste Zeit auf einem Fahrrad als ohne ihn verbringt. Er landete seinen Trick „Truck Driver“ auf einer fast 2,5 Meter langen Quaterpipe, was dem jungen Mann Anerkennung und erste Sponsorenverträge einbrachte. Aber interessanter ist kein Trick, sondern die Tatsache, dass Bezanson damals nur zwei Jahre BMX fuhr! Allerdings war der Radfahrer auch kein Neuling, bevor Drew an Motocross-Wettbewerben teilnahm. Bis heute ist der kanadische Biker ein viermaliger Gewinner der Simple Session und bereit für neue Starts und Siege, von denen wir sicherlich noch hören werden.